Sehenswürdigkeiten

Die Weiße Wüste

Die Weiße Wüste ist zu Recht das bekannteste Wüstenziel in Ägypten – und zwar aus gutem Grunde. Die Vielzahl äußerst ungewöhnlicher, schöner, von Winderosion geprägter Felsformationen, die aussehen wie riesige Pilze oder Kieselsteine, gibt es in keiner anderen Wüste der Welt.

Farafra liegt näher an diesem 300 km² großem Schutzgebiet als Bahariya, bietet aber eine begrenztere Auswahl an Touren und Safaris. Dennoch ist es immer noch der ideale Ausgangspunkt für...

Die Weiße Wüste ist zu Recht das bekannteste Wüstenziel in Ägypten – und zwar aus gutem Grunde. Die Vielzahl äußerst ungewöhnlicher, schöner, von Winderosion geprägter Felsformationen, die aussehen wie riesige Pilze oder Kieselsteine, gibt es in keiner anderen Wüste der Welt.

Farafra liegt näher an diesem 300 km² großem Schutzgebiet als Bahariya, bietet aber eine begrenztere Auswahl an Touren und Safaris. Dennoch ist es immer noch der ideale Ausgangspunkt für einen Ausflug mit Übernachtung ins unendliche Weiß.


-

-

-

Die Weiße Wüste